Eine kleine Änderung steht an

Mit diesem Beitrag werde ich die gewohnte Artikelreihe „Rückblick“ ändern.

Bisher habe ich ja versucht alle zwei Wochen einen Artikel zu veröffentlichen, der sowohl einen Rückblick auf meine Projekte und gelegentlich auch aus dem privaten Alltag enthält, als auch Empfehlungen zu Büchern, Artikeln, Podcasts, Filmen, etc., die ich in den vergangenen Wochen interessant fand.

Die Neuigkeiten zu meinen Projekten und die Empfehlungen werde ich von nun an trennen. Ich werde weiterhin am Ende jeder zweiten Woche meine Empfehlungen aussprechen.

Projektneuigkeiten gibt es jedoch nicht mehr nach einem festen Schema, sondern dann wenn es etwas größeres zu berichten gibt. Kleine Neuigkeiten werde ich dafür häufiger direkt über Social-Media-Plattformen verteilen.

Auch werde ich den Großteil der Blog-Artikel direkt in den Netzwerken posten, so dass du nicht erst auf meinen Blog wechseln musst, um zu erfahren, was es Neues gibt. Ich erhoffe mir damit, dass sich das Lesen meiner Artikel besser in deinen gewohnten Umgang mit den sozialen Medien einfügt.

Hier nur also meine Empfehlungen.

Die Empfehlungen

Orientierungslose OKRs

Um in Unternehmen das Problem zu lösen, dass die unterschiedlichen Bereiche nicht an gemeinsamen Zielen arbeiten, wurde das System OKR (Objectives and Key Results) entwickelt. In vielen Tech-Unternehmen wird dies erfolgreich eingesetzt, z.B. bei Intel und Google.

Das OKR dann doch nicht das Wundermittel ist, wie es manchmal dargestellt wird, umschreibt der Artikel „Orientierungslose OKRs“ (https://bit.ly/3iMNpxI).

Auch wenn der Artikel an manchen Stellen nicht fundiert genug erscheint, z.B. ist die Stichprobengröße von zwei Unternehmen schon ziemlich klein, werden doch einige Schwierigkeiten aufgeführt, die nicht einfach wegdiskutiert werden können.

First Principles: The Building Blocks of True Knowledge

Um ein Problem innovativ und nachhaltig zu lösen muss man dieses Problem auf seine grundlegenden, fundamentalen Ursachen zurückführen – den First Principles oder frei nach Goethes ‚Faust‘, auf des Pudels Kern.

Was es mit den „First Principles“ tatsächlich auf sich hat, was Aristoteles damit zu tun hat und warum sie Elon Musk so erfolgreich machen, erfährst du in dem Artikel „First Principles: The Building Blocks of True Knowledge“ (https://bit.ly/3g0I7MS).

Die 10x Regel

Das Buch „Die 10x Regel“ von Grant Cardone (https://amzn.to/38OyrCS) gilt als eines der Standard-Bücher, wenn es darum geht erfolgreich zu werden.

Grob kann die Kernaussage des  Buches in zwei Punkten zusammengefasst werden:

  1. Erfolgreich sein ist keine Wahl, sondern eine (ethische) Pflicht
  2. Erfolg stellt sich dann ein wenn man alles in seinem Leben mit extremem Einsatz angeht. Nimm deinen normalen Aufwand und multipliziere ihn mit 10 – Das ist die 10x-Regel

Das Buch besteht aus sehr vielen Tipps und Hinweise. Auch wenn ich einige Aussagen nicht teilen kann, enthält es doch sehr viele konkrete Ratschläge, die wirklich weiterhelfen können – Besonders was die geistige Grundhaltung und das Mindset betrifft.

Ich denke, dass die im Buch beschriebene Vorgehensweise zum Erfolg führt, ich bin mir aber auch sicher, dass man es auch weniger radikal erreichen kann.

Tools of Titans: The Tactics, Routines, and Habits of World-Class Performers

Auch heute gibt es wieder eine Podcast-Empfehlung. Dieses Mal ist es Tools of Titans: The Tactics, Routines, and Habits of World-Class Performers (https://bit.ly/3f2cMtd) von Tim Ferris. Dieser Podcast ist eine Sammlung von Kapiteln des gleichnamigen Hörbuches. Wem die Podcast-Folgen der Tim Ferris Show (https://bit.ly/mdbmtimblog) zu lang sind sollte unbedingt hier reinhören. Die Folgen sind eine komprimierte Sammlung geballter Weisheiten unglaublich interessanter und erfolgreicher Persönlichkeiten.

Gorilla-Roboter

Und zum Schluss noch etwas zum Schmunzeln – oder auch nachdenken: Gorilla-Roboter auf Twitter (https://bit.ly/3fmjJFs)

Abschluss

Jetzt ist deine Meinung gefragt: Was hältst du denn von meiner neuen Aufteilung der Artikelreihen? Kommentiere doch bitte unter diesem Artikel, wie du es findest.

Wenn du möchtest, kannst du diesen Beitrag auch noch einmal in Ruhe auf meinem Blog nachlesen.

Schöne Grüße und bliebe Gesund

dein Manuel